Über uns



Der Förderverein der Otto-Hahn-Schulen besteht seit 1969, er ist ein Förderverein für beide Schulen an der Saaler Mühle, Gymnasium und Realschule. Denn: viele Anschaffungen betreffen beide Schulen gleichermaßen, und je größer die Mitgliederzahl ist, desto größer sind die finanziellen Möglichkeiten, den Schulen zu helfen. Diese Hilfe ist bei den Schulen nicht nur erwünscht, sondern auch notwendig. Keine Übertreibung ist die Feststellung der Schulleitungen:


„Ohne den Förderverein wäre die Schule nicht das, was sie heute ist.“


Nicht selten heißt es: „wir zahlen doch schon reichlich Steuern, dann auch noch an die Schulen? Mag der Staat für alles sorgen.“


Aber: die staatliche Finanzierung stellt nur die Grundversorgung der Schule sicher, manchmal nicht einmal das. Die Extras, die gewünscht und erforderlich sind, um unsere Schulen attraktiv und den Unterricht interessant zu machen, unsere Kinder bestmöglich zu fördern, sind nur durch Eigeninitiative und Verantwortung von Lehrern und Eltern zu erlangen, hier und jetzt, denn über dem Warten auf die staatliche Unterstützung könnte Ihr Kind den Schulabschluss bereits erreicht haben.


Unter dem Abschnitt „Projektliste“ sind Beispiele der Anschaffungen dargestellt, die ohne den Förderverein nicht erfolgt wären, darüber hinaus fördern wir regelmäßig auch Aktivitäten wie z.B. Exkursionen zur Vertiefung von Unterrichtsinhalten, Maßnahmen der Gewaltprävention u.ä.

Wir sind schon eine große Gemeinschaft von fördernden Mitgliedern, die Mehrzahl der Eltern erkennt die Notwendigkeit eines eigenen Beitrags zur Schulentwicklung, dennoch reicht das Vereinsvermögen regelmäßig nicht aus, um alle der durchweg interessanten und sinnvollen Vorhaben und Anträge wunschgemäß zu unterstützen.

 

Deshalb unsere Bitte an Sie: Werden auch Sie Mitglied und helfen Sie durch Ihren Beitrag, den Schulen und Lehrern für unsere Kinder noch mehr möglich zu machen. Jeder Beitrag ist herzlich willkommen. Er kommt unmittelbar Ihrem Kind zugute.


Und: nicht nur Eltern, sondern auch Großeltern, Firmen und andere dürfen Mitglied sein.

Die Beiträge sind steuerlich absetzbar.


Der Vorstand des Fördervereins